kopfggrafik

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SAXDAYS


Workshops


Konzerte


Rückblicke

 

   

 

  14. SAXDAYS 2019 - Workshops - Themen und Dozenten



       
   

Workshop 1 - Rhythmus für Bläser in Funk – Jazz

   

Dieser Workshop wird sich besonders den Funkrhythmen zuwenden. In speziellen Übungen wird der Groove dieser Musik speziell trainiert. Die Teilnehmer können gespannt auf einige Spezial-Rezepte von Gernot Dechert sein.

   

Leitung: Gernot Dechert (Frankfurt/M). Gernot Dechert ist nicht nur aktiver Saxophonist mit verschiedensten Gruppen, sondern auch erfolgreicher Autor von einigen der wichtigsten Jazzveröffentlichungen im Bereich Funk und Blues. Seine Playback Bücher „Funk&Soul Power",  „Blues Power" und „Love Power" (chili notes) wurden aktuell ergänzt durch „Soul Sax Secrets".

   

Anmeldung/ Vorbereitung: Level B/C
Vorbereitung: Ab 1. Februar: Notenmaterial und Vorbereitung für angemeldete Teilnehmer auf www.learnmusic-online.de


       
   

Workshop 2 - Saxophon Big Band und Gesang

   

Die Saxophon-Big Band wird sich in diesem Workshop mit Sologesang verstärken. Titel aus dem Swing bis Rockbereich werden in speziellen Arrangements mit und ohne Gesang einstudiert. Die Improvisation findet im Dialog mit Gesang statt. Teilnehmer können sich auf die Zusammenarbeit mit einer SängerIn freuen. Die Stücke werden Jazz- und Latinstandards beinhalten.

   

Leitung Ralph Schmidt (Eppstein). Der Saxophonist Ralph Schmidt hat viele Jazzgruppen und Big Bands zu Preisträgern verschiedenster Wettbewerbe ausgebildet und ein eigenes Online-Lernsystem für Jazz entwickelt. Verschiedene CD Einspielungen im Duo Tandem mit Aziz Kujate und im Rockbereich sind neben seiner pädagogischen Tätigkeit entstanden.

   

Anmeldung/ Vorbereitung: Level B/C, Teilnehmerzahl bis 16 Personen.
Ab 1. Februar: Notenmaterial und Vorbereitung für angemeldete Teilnehmer auf
www.learnmusic-online.de


       
   

Workshop 3 - Strategien für die Improvisation über Jazzstandards „Ballads and more“

   

Wie orientiere ich mich in einem Jazzstandard und den enthaltenen Akkordfolgen? An 2 Stücken werden verschiedene Strategien erarbeitet: Guide Tone Line, Spannung und Auflösung in Motiven, Sequenzbildung und stilbezogene Phrasierung, Melodielinien entwickeln. Als Ballade wird „Body and Soul" auch in bekannten Solo Versionen in Transkriptionen analysiert.

   

Leitung David Beecroft (Berlin). David Beecroft, Kanadier, ist seit vielen Jahren als Multi-Instrumentalist (alle Saxophone, Querflöte, Klarinette) in der Berliner Jazzszene etabliert und besonders bekannt für seinen unverwechselbar schönen Saxophon-Sound. Er spielt in diversen Ensembles, z. B. der „Fine Arts Big Band" und der „Maria Baptist Big Band", sowie für Theater-, TV- und Filmproduktionen.  Er veröffentlichte ein Buch über Saxophon-Improvisation  „Sound, Modality & Movement” , das er z.Z. auch als Lehrmaterial an der Jazzschule Berlin verwendet.

   

Anmeldung/ Vorbereitung: Fortgeschrittene Saxophonisten. Level C/D
Ab 1. Februar: Notenmaterial und Vorbereitung für angemeldete Teilnehmer auf
www.learnmusic-online.de


   

Workshop 4 - Latin Standards im Jazz Ensemble

   

In einfachen auch mehrstimmigen Arrangements wird Leandro typische Motive für das Solospiel in Salsa und Latin erarbeiten. Die rhythmischen Grundlagen für kubanische Musik werden auch mit Rhythmusinstrumenten erarbeitet.

   

Leitung Leandro Saint-Hill (Kuba). Es ist uns gelungen diesen international arbeitenden Saxophonisten zu verpflichten. Er ist sehr viel in Amerika und Frankreich mit dem Pianisten Omar Sosa unterwegs. Es gibt auf Youtube zahlreiche Clips mit Omar Sosa.

   

Anmeldung/ Vorbereitung: Level C
Ab 1. Februar: Notenmaterial und Vorbereitung für angemeldete Teilnehmer auf www.learnmusic-online.de


       
   

Workshop 5 -Salsa Big Band Arrangements

   

Die Schirn Big Band hat schon ein großes Repertoire an Kurt Klose Stücken in den letzten Jahren unter Leitung von Ralph Schmidt erarbeitet. Kurt Klose wird nun zum  2.Mal selbst mit der Big Band an neuen Arrangements arbeiten.

   

Leitung Kurt Klose (Hannover) und die Schirn Big Band: Der Pianist und Latin-Spezialist Kurt Klose hat seit 34 Jahren mit der Salsa Gruppe HAVANA in mehr als 1000 Konzerten seine Arrangements gespielt und auf zahlreichen Tonträgern aufgenommen. Er ist Autor diverser Bücher und vieler Beiträge über afro-kubanische Musik. Unter seiner Leitung hat die Latin Big Band „LABIBA" unter anderem den Orchesterwettbewerb von Niedersachsen und den 3. Bundespreis gewonnen.

   

Anmeldung: Für diesen Workshop gibt es keine freien Anmeldungen.


 


 
  12.09.2018 Sitemap Impressum Kontakt
Stemap Impressum